Jonathan und die Slipanlage

Text nach Rüdiger Hoffmann, Bilder: Rüdiger Hoffmann

Deck und Rumpf unserer Conger Jonathan wurden im Frühjahr 2021 in mehreren Schritten aufwendig saniert. Dabei wurde stehendes Gut zum Teil und laufendes Gut vollständig in teilweise kniffliger Arbeit erneuert. Als letztes wurde Jonathan mit einem schicken, neuen Anstrich versehen.

Ein ausgiebiges Probesegeln haben wir ohne Beanstandung absolviert. Nunmehr ist das Refit-Projekt Jonathan erfolgreich abgeschlossen.

Unserer Segelabteilung steht somit ein weiteres, attraktives Boot zur Verfügung.

hoffmannrüdiger jonathan slip 202105 (10 1)
Vorbereitung zur Probefahrt

Weiterhin haben wir den Prallschutz in der Slipanlage erneuert. Die morschen Bretter wurden ausgebaut, andere Bretter mit einem Schlauchfender versehen und in der Slipstrecke eingebaut.

Wir hoffen, dass hierdurch weitere Slipschäden, insbesondere an den Vereinsbooten, vermieden werden können.

hoffmannrüdiger jonathan slip 202105 (16 1)
Die Boote sollten hiermit geschützt sein.

Bei dieser Gelegenheit soll nochmals darauf hingewiesen werden, dass beim Slippen der Slipwagen zu führen und das Windenseil unter Spannung zu halten ist. Sofern alleine geslippt wird, ist zwingend die Kabelfernbedienung zu benutzen!


Scroll to Top