O´pen Skiff – IDJM 2019

in Surendorf an der Ostsee

Hallo,

vom 3. – 6. Oktober 2019 fand in Surendorf, in der Nähe von Kiel, die Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft der O´pen Skiff-Klasse statt. Da ich an einer so großen Regatta noch nie teilgenommen hatte, war ich sehr gespannt. Es waren tolle Tage an der Ostseeküste, mit freundlichen Leuten und guter Organisation. Außerdem habe ich viele Kinder, die ich von anderen Regatten kenne, wieder gesehen. Insgesamt 30 Seglerinnen und Segler aus ganz Deutschland nahmen an der Veranstaltung teil. Die Regatta war eine wirkliche Herausforderung, denn wir hatten viele verschiedene Bedingungen zu bewältigen. Besonders die heftige Brandung galt es erst einmal zu überwinden.

Am 3. Oktober hatten wir einen Trainingstag, um uns mit den ungewohnten Bedingungen anzufreunden. Am Morgen hatte ich mit ein paar Seglern ein Extratraining. Nach einer kurzen Pause an Land begann dann am Nachmittag das offizielle Training des Veranstalters.

Am 4. Oktober ging die Regatta los. Wir hatten leichten, stetigen Wind, aber im Laufe des Tages wurde er immer stärker, so dass wir tolle Wettkampfbedingungen hatten. In der Nacht zum zweiten Wettkampftag zog ein Sturm über Norddeutschland hinweg; eines der Sicherungsboote wurde nachts von seinem Ankerplatz fortgerissen und musste erst vom Strand geborgen werden. Da die Brandung so stark war, durften wir am 2. Tag morgens nicht rausfahren. Gegen Mittag wurde es etwas ruhiger und mit Hilfe der gut organisierten Eltern und Helfern vom Veranstalter „Nordwind Wassersport“ kamen alle Teilnehmer, die sich den Bedingungen stellen wollten, unbeschadet durch die Brandung und in die Wettkampfzone.

Am letzten Tag war wieder etwas weniger Wind und auf unserem up-and-down-Kurs mit Gate und einem Dreieckskurs in der zweiten Runde, mussten wir den Vorwindschenkel im stehen fahren. Das fand ich wegen der Welle etwas schwierig, aber zum Glück habe ich es ohne Kenterung geschafft.

Ich habe nicht damit gerechnet in meiner ersten Regattasaison einen 14. Platz in meiner Altersklasse bei einer IDJM zu erreichen. Deutscher Meister auf dem O´pen Skiff ist Frederic Schüle vom Lübecker Yacht Club geworden. Die Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft auf dem O´pen Skiff hat mir richtig Spaß gemacht und ich konnte eine Menge dazulernen.

Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr wieder an vielen Regatten teilnehmen kann und die bekannten Gesichter wieder sehe.

Lynn Günther

Hier geht’s zu den Bilderstrecken von Axel Horbeck und Nick Alexey Wriedt.

Scroll to Top