Erfolgreiche Medallienjagd der Koblenzer Schängel bei der Deutschen Drachenbootmeisterschaft in Berlin -Grünau

Am letzten Septemberwochenende kämpften 121 Drachenbootteams auf der Regattabahn in Berlin-Grünau. Es wurde in den Bootsklassen Standardboot (20 Paddler) und Smallboot (10 Paddler) in den Altersklassen  Junior, Premier, Masters, Grandmasters in 3 Kategorien (Women, Open, Mixed) um die begehrte Auszeichnung „Deutscher Meister“ gefightet.

Regen, Sturm und wenig Sonne begleiteten die 3000 Athleten und Athletinnen bei ihren Wettkämpfen auf der legendären und geschichtsträchtigen Regattabahn. In 3 Tagen wurden mehr als 100 Wettkämpfe vom Rennteam der Verbände DKV-DDV und vom Berliner Drachenbootteam der Drachenboot Company mit Bravour organisiert.

Hier konnten die Mitglieder des Post-Sportverein Koblenz e.V. einen sensationellen Medaillenspiegel von 15x Gold (Titel „Deutscher Meister“), 5x Silber und 1x Bronze erreichen.

Wir beglückwünschen die erfolgreichen Kanu Drachenbootsportler Susann Müller, Heike Dünnes, Karin Gilles-Müller, Anke Schendera, Ralf Schnitzius und Axel Verhagen zu Ihren grandiosen Erfolgen.

Scroll to Top