Monkey Jumble in Saarbrücken

Wenn Sun Wunkong ruft, gibt es kein Überlegen! Dann musst Du paddeln. 11km auf dem heißesten Langstreckenrennen Europas. 59 Teams bringen in Saarbrücken die Saar zum brodeln und mit der Gänsehaut beim Start kannst Du das Boot abschleifen.

Und wir wieder mittendrin. Und es lief richtig gut. Keine größeren Kollisionen… faire Kämpfe mit unseren Freunden aus Gießen, Mannheim und Schierstein.

Der unermüdliche Einsatz unserer Trommlerin Anika, die Steuerleistung von Jedy und die Paddelleistung aller 18 Paddler bescherte uns in der „Summe des Ganzen“ einen grandiosen 17. Platz im Sport Cup.

Macht am Ende unsere persönliche Bestzeit! 3 Minuten schneller als im letzten Jahr und ein super zufriedener Teamcaptain und Trainer.

Ein dickes Lob und Dankeschön an den Regattaverein Saar e.V. für die grandiose Veranstaltung und an alle Teams für das faire Miteinander. Wir kommen sicher wieder!

Mit dem Monkey Jumble beenden die Schängel ihre längste Regattasaison „ever“ und gehen hochmotiviert ins Wintertraining.

In diesem Sinne… „Alles wird gut… solange wir Schängel sind!“

Scroll to Top